Nadi & Beachcomber Island

09/09/2013 – 12/09/2013

09/09
Um 10:00 Uhr nahmen wir den Bus zurück zum Bamboo Hostel. Keine Pläne für die nächsten Tage außer, dass wir die letzten Tage auf den Fijis im Mantaray Resort auf der Nanuya Balavu Island verbringen werden, um schnorcheln und tauchen zu gehen… und hoffentlich Mantarochen zu sehen 😉

Abends ging es für uns zum Kava trinken mit den Einheimischen, die nebenbei Gitarre spielten und sangen… extrem chillig und nett… Fiji Time!

Wir unterhielten uns mit vielen anderen Backpackern und machten Pläne für einen Tagestrip am Dienstag. Als wir dann später zum Strand aufbrachen weil sie die Kava Runde beim Lagerfeuer fortsetzen wollten, überkam mich das Übel… Fazit vom Abend: nie wieder Kava für mich….

10/09
Da wir endlich mal richtig schnorcheln gehen wollten, beschlossen wir einen Tagestrip zur Beachcomber Island zu machen. Gemeinsam mit James, Alex und 2 guides fuhren wir eine halbe Stunde mit dem Boot zur besagten Insel. Dort angekommen spatierten wir erst mal um die Insel; wir brauchten bei ihrer Größe nur ca. 5 Minuten! Nach einer kurzen Pause fuhren wir auch schon raus aufs Meer, um uns dort ein Riff anzusehen.

Extrem viele Fische und am Ende sahen wir sogar einen Stachelrochen! Danach ging’s zum Mittagessen auf eine kleine „verlassene Insel“, von der wir dann das 2. Mal schnorcheln gingen. Die guides hatten auch ihre spearfishing Ausrüstung mit und besorgten uns unser Abendessen! Kurz bevor wir wieder an Land wollten entdeckte Alex noch einen Oktopus, der mit viel Mühe auch noch von Sydney gefangen wurde!

11/09
Ausflug in die Stadt – Fazit: furchtbar!! Aber bei der Busstation gibt’s billige Essenstände – sehr lecker 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s