Uyuni

08/11/2015 – 10/11/2015

08/11
Um 6:00 Uhr läutete der Wecker – durch lärmende Nachbarn (u.a. die Existenz dubioser Geräusche aus dem Nebenzelt…) und die typische Paranoia, der Wecker würde nicht läuten, wurde es aber ohnehin eine recht schlaflose Nacht…

Nachdem wir unser Zelt abgebaut und alles zusammengepackt hatten, gingen wir zu Pamela Tours Büro, wo wir um 7:30 Uhr von einem Bus abgeholt wurden. Wir mussten bereits in San Pedro „ausreisen“; bei der Behörde trafen wir zufälligerweise einen Australier wieder, den wir im Hostel in La Serena kennengelernt hatten.

Bis zur bolivianischen Grenze brauchten wir ca. 45 Minuten. Dort mussten wir nach der Einreise noch eine Weile auf unseren Jeep warten. Abgesehen von uns, saßen noch 3 Franzosen (die eine 3-Tages-Tour von Uyuni und retour gemacht hatten) und ein Brasilianer im Auto.

Weiterlesen