North Canterbury

Kaikoura
10/12/2013 – 15/12/2013

10/12
Sehr früh am Morgen ging’s mit Dietlind Richtung Methven zur Highway 77 nach Darfield. Nachdem wir dort aber 45 min vergeblich gewartet hatten, beschlossen wir über Ashburton und die Highway 1 nach Kaikoura zu fahren.

Nach 6 Stunden kamen wir bei unserem neuen Job (wir wollten kein Geld mehr ausgeben weswegen wir beschlossen hatten, uns noch einen Job zu suchen!) in der Fyffe Country Lodge (eine 5 Sterne Luxus Unterkunft) an. Dort wurden uns ganz geschäftlich die Arbeitsbedingungen erklärt, bevor wir in unser Zimmer im Wert von NZ$ 240,- gebracht wurden – Himmelbett und eigenes Badezimmer inkl. Badewanne!!! Top Location und unsere Host war auch total nett! Abgesehen vom Zimmer war ein Continental Frühstück und ein „einfaches Abendessen“ (laut Chris, haha…) inkludiert. War zur Abwechslung mal wieder eine ganz andere Art von Job und wir konnten erneut die Herzlichkeit der Neuseeländer genießen 🙂

Weiterlesen

South Canterbury

Ashburton
02/12/2013

Nach einer im Endeffekt sehr schönen Woche in St Clair, machten wir uns zusammen mit Max auf um in den Norden zu hitchhiken. Auf dem Weg zu einem geeigneten Spot, entdeckten uns zwei Traveller und boten uns zwei Plätze im Auto an. Da wir Max nicht alleine stehen lassen konnten und sie auf dem Weg nach Christchurch waren, überließen wir ihm den Platz. Wir mussten jedoch nicht lange warten, bis uns eine Kiwi nach Oamaru mitnahm. Nach einer kurzen Stärkung ging’s dann mit einem Farmer zuerst nach Timaru (Mittagspause für ihn) und dann weiter nach Winchester. Dort gingen wir nur ein paar Meter bis uns zwei Kiwis aufgabelten – nach 6 Stunden waren wir dann endlich in Ashburton angekommen.

Weiterlesen